Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bundesheer laut Umfrage für Katastrophenschutz zuständig

Auch beim Bundesheer trägt man Masken.
Auch beim Bundesheer trägt man Masken. ©APA/ROBERT JAEGER
In den Köpfen der Österreicher ist das Heer hauptsächlich für Katastropheneinsätze da. Nur 15 Prozent glauben an eine "militärische Landesverteidigung".
Tanners Heer-Reform

Das Bundesheer wird sich in Zukunft hauptsächlich dem Katastrophenschutz widmen müssen. Eine entsprechende Einschätzung gaben die Österreicher in einer Umfrage von "Unique research" für das "profil" ab.

Gleich 56 Prozent halten den Katastrophenschutz für die Hauptaufgabe. 20 Prozent denken an Terrorismusabwehr, aber nur 15 Prozent gaben "militärische Landesverteidigung" als Antwort an. Der Rest der Befragten machte keine Angabe.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bundesheer laut Umfrage für Katastrophenschutz zuständig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen