Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

bugo weiter auf Erfolgskurs

Bürgermeister Thomas Lampert, bugo-Leiter Rudi Malin und Pfarrer Georg Varghese Thaniyath in der Bücherei Göfis.
Bürgermeister Thomas Lampert, bugo-Leiter Rudi Malin und Pfarrer Georg Varghese Thaniyath in der Bücherei Göfis. ©Emir T. Uysal
Im vergangenen Jahr konnte erstmals die 40.000er-Marke mit Medienentlehnungen geknackt werden

GÖFIS Das vergangene Jahr war in der bugo Bücherei Göfis wieder sehr erfolgreich. Die Bücherei ist zu einem modernen und attraktiven Medienbetrieb mit über 13.000 Medien geworden. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die 73 Zeitschriftenabonnements und sechs Tageszeitungen.

Im Jahr 2018 nutzten insgesamt 819 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer das reichhaltige Medienangebot und entlehnten 40.362 Medien. So gesehen liest jede/r Göfner/in im Jahr 12,19 Bücher (Medien), der Vorarlbergschnitt liegt bei 7,64 und jener in Österreich bei 3,30. Das Medienangebot liegt in Göfis bei 3,93 Medien pro Einwohner, der Vorarlbergschnitt liegt bei 2,39 und der in Österreich bei 1,44.

„Das bunte Veranstaltungsprogramm ist bereits ein fixer Bestandteil im gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Gemeinde Göfis“, freut sich bugo-Leiter Rudi Malin. Von Kinder- und Autorenlesungen, Vorträgen, Workshops, Singabenden, Nachmittagen mit Migranten und vielem mehr lässt die Bücherei zu einem attraktiven Treffpunkt, Informations- und Kulturort werden. Dazu trug auch der Ausbau der ehemaligen Kinderbetreuungs-Räumlichkeiten durch die Gemeinde bei. Die „bugo-Räume“ schaffen Möglichkeiten für Kurse, Seminare, Lesungen, Werknachmittage und Sitzungen. Dafür stehen zwei Räume, die einerseits während des Tages von der bugo Bücherei und am Abend mit einem eigenen Eingang von der Gemeinde genutzt werden. Diese öffentlichen Räume stehen allen zur Verfügung und sollen das Angebot im Dorf noch attraktiver und bunter machen.

“Sehr bedeutende Einrichtung”
Das Engagement der bugo Bücherei nutzen auch zahlreiche Unternehmen aus und um Göfis, um mit ihrem Werbebeitrag auf den Foldern, Prospekten und Plakaten für sich zu werben und zudem die bugo Bücherei zu unterstützen.

Unlängst konnte den Trägern, Bürgermeister Thomas Lampert und Pfarrer Georg Varghese Thaniyath, ein umfassender Jahresbericht über die vielseitigen Aktivitäten präsentiert werden. „Das bugo ist zu einer sehr bedeutenden Einrichtung in unserer Gemeinde geworden und hat sich auch einen Namen in der Region gemacht!“, so Bürgermeister Thomas Lampert, der sich beim bugo-Team für das besondere Engagement bedankte. ETU

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Göfis
  • bugo weiter auf Erfolgskurs
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen