Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buchpreises der Wiener Wirtschaft

Jank-Kernstock-Grieser: Brigitte Jank, Michael Kernstock und Dietmar Grieser mit der Ehrenurkunde
Jank-Kernstock-Grieser: Brigitte Jank, Michael Kernstock und Dietmar Grieser mit der Ehrenurkunde
Preisverleihungen sind normalerweise steif und förmlich. Nicht so bei der Überreichung des "Buchpreises der Wiener Wirtschaft". Die Ehre, der erste Preisträger zu sein kam dem Bestsellerautor Dietmar Grieser zu.

Der mit 8 000,- € dotierte Preis wurde am 22. Februar in der Wirtschaftskammer am Stubenring durch die Präsidentin der WK Wien KommR Brigitte Jank übergeben.

In seiner Dankesrede amüsierte der eben erst Ausgezeichnete 140 Gäste mit Anekdoten aus seinem Leben als Autor, etwa wie er 1999 irrtümlich den Nobelpreis “erhielt” und kündigte an, dass im Juni sein neues Buch “Die böhmische Großmutter” im Amalthea Verlag erscheint.

Unter den Gratulanten waren Topsy Küppers, Lotte Ingrisch, Kammersängerin Gundula Janowitz, Edith Klestil, Winnie Jakob, Jenny Pippal, Herwig Kainz und Komponist Shih sowie die Ö1 Moderatoren Otto Brusatti und Peter Kislinger.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Buchpreises der Wiener Wirtschaft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.