Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brutaler Übergriff in der Innenstadt

&copy APA
&copy APA
Ein gebürtiger Palästinenser ist Samstag Nachmittag bei einem Info-Stand am Graben brutalst zusammengeschlagen und schwer verletzt worden.

Das teilte ein Mitarbeiter der palästinensischen Nachrichtenagentur WAFA der APA mit. Das 58-jährige herzkranke Opfer liege mit Verdacht auf Halswirbelbruch im Wiener AKH. Der Täter sei festgenommen worden.

Der bei dem Überfall verletzte Palästinenser mit österreichischer Staatsbürgerschaft verteilte den Angaben zufolge Info-Materialien, in denen die israelische Besatzung der Palästinensergebiete und der Zionismus kritisiert wurden. Nach Ansicht des WAFA-Mitarbeiters stammt der Täter aus jüdischen oder diesen nahe stehenden Kreisen. Bei der Pressestelle der Sicherheitsdirektion Wien war auf Anfrage vorerst nichts über diesen Zwischenfall bekannt.

Redaktion: Birgit Stadtthaler

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Brutaler Übergriff in der Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen