Brutale Schlägerei in der Innenstadt

Ein junger Mann hat sich aus bisher unbekannten Grund am 20. April 2008 am Stephansplatz den Unmut anderer Jugendlicher zugezogen, worauf diese mit Schlägen reagierten.

10-15 Unbekannte verprügelten den 24-Jährigen, welcher schließlich von einem unbeteiligten Mann befreit wurde. Das Opfer erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Innere Stadt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Brutale Schlägerei in der Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen