Brücke in Tschechien eingestürzt

Beim Einsturz einer Straßenbrücke in Tschechien sind sechs Bauarbeiter verschüttet worden. Einer der Männer konnte gerettet werden, mit einem anderen kommunizierten die Rettungskräfte. Das teilte eine Polizeisprecherin am Donnerstag mit. Über den Zustand der anderen vier Verschütteten konnten die Behörden keine Angaben machen.


Massive Betonblöcke behinderten die Suchaktion in der Gemeinde Vilemov nahe Havlickuv Brod in in Ostböhmen. Die Retter setzten Spürhunde ein und forderten schweres Gerät an. Die eingestürzte Brücke war wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Sie führte eine Landstraße über einen Bach.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Brücke in Tschechien eingestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen