"Brot backen": Thermomix präsentiert Brotideen zum Nachmachen

Mit Thermomix zum perfekten Brot.
Mit Thermomix zum perfekten Brot. ©Adrian Almasan/www.adrianalmasan.jpg
Brot backen liegt derzeit wieder im Trend. Die besten Tipps und Tricks und Rezepte rund um das traditionelle Handwerk finden sich im neuen Buch "Brot backen" von Thermomix in Zusammenarbeit mit Bäckermeister Dietmar Kappl. Wir verlosen zwei Exemplare des Buches.

Was braucht gutes Brot? Diese Frage beschäftigt immer mehr Menschen, denn eigenes Brot backen liegt derzeit wieder voll im Trend. Auch die Thermomix-Rezeptentwickler haben das Thema genauer unter die Lupe genommen und gemeinsam mit dem innovativen Bäckermeister Dietmar Kappl die besten Rezepte in einem Buch zusammengefasst.

Neue Rezeptkreationen: Mit Thermomix zum perfekten Brot

Rechtzeitig vor dem Tag des Brotes am 16. Oktober stellt das neue Rezeptbuch “Brot backen” alle Grundlagen und Expertentipps von der Vor- und Zubereitung abwechslungsreicher Brotideen zum einfachen Nachmachen vor. Gerade in der Backstube kann dabei der Thermomix zeigen, was er kann. Die Küchenmaschine wiegt die Zutaten, überwacht die Zeit, kocht Aromastücke, mahlt Getreidekörner und knetet den Teig mit dem Mixmesser.

Das Buch leitet von der Wahl des richtigen Mehls über das Ansetzen des selbstgemachten Sauerteigs bis hin zum Teigkneten im Thermomix durch alle Vor- und Zubereitungsschritte des Brotes. Dabei werden Gebäckklassiker wie Mischbrot bis hin zu Neukreationen wie Dinkel-Vollkornbrot mit Quinoa vorgestellt und mit Aufstrich-Ideen vom Camembert-Preiselbeer-Aufstrich bis zum Rote-Bete-Cashew-Mus abgerundet.

Buchtipp & Gewinnspiel:

“Brot backen” ist ab sofort um € 49,00 im Thermomix Online-Shop und in den drei Vorwerk Stores in Wien, Vösendorf und Pasching erhältlich. Wir verlosen außerdem zwei Exemplare des Buches – einfach mitmachen und gewinnen.

(Bild: Thermomix)

(Red/VKP)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Brot backen": Thermomix präsentiert Brotideen zum Nachmachen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen