Britney Spears: Ihr Bodyguard ist doch tatsächlich zu blöd zum Kaffeeholen…!

Wenn man nicht alles selber macht. Das merkte gestern auch Pop-Prinzessin Britney Spears: Da fuhr sie schon lieber ohne Chauffeur selbst in ihrem weißen Geländewagen durch L.A.. Und den Kaffee hätte sie auch besser höchst persönlich bestellen sollen. DAS überließ sie aber dummerweise ihrem Bodyguard, der ihr vom Coffee Shop doch glatt das falsche Getränk brachte…

Dabei weiß doch jeder, dass Britney nur Frappuccino trinkt!
Also musste der Aufpasser noch mal los. Aber auch DER Drink war nicht ganz richtig: „Vier, ich nehme immer vier Eiswürfel”, sagte Brit – nahm es aber gelassen.
Sie winkte cool ab, nahm den Becher und brauste los…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Britney Spears: Ihr Bodyguard ist doch tatsächlich zu blöd zum Kaffeeholen…!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen