Britney Spears doch noch liiert

Die US-Popsängerin Britney Spears hat Medienberichte zurückgewiesen, sie und ihr Freund Justin Timberlake hätten sich getrennt. Die beiden kennen sich seit 10 Jahren.

„Nein, das ist nicht wahr. Ich und Justin haben uns nicht getrennt“, sagte Spears am Montag im Fernsehsender MTV Europe. In den vergangenen Tagen hatten mehrere Zeitungen berichtet, Spears und der Sänger der Gruppe ’N Sync hätten sich getrennt, weil beide zu wenig Zeit füreinander hätten.

Die 20-jährige Sängerin hatte im Dezember als Vorsatz für das neue Jahr verkündet, sie wolle mehr Zeit mit Timberlake verbringen. Gegenwärtig ist Spears auf Werbe-Tour für ihren Film „Crossroads“, im Mai beginnt sie eine zwei Monate dauernde Konzert-Tournee durch Nordamerika. Timberlake (21) begann in der vergangene Woche mit seiner Gruppe eine Tournee. Die beiden kennen sich seit Beginn der 90er Jahre.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Britney Spears doch noch liiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.