Britisches "Supertalent" Susan Boyle darf Papst Benedikt treffen

©AP
Die zweitplatzierte der britischen Ausgabe der Castingshow "Das Supertalent", Susan Boyle, darf während der Großbritannien-Reise von Papst Benedikt XVI. den Pontifex treffen.
Susan Boyle singt für Papst Benedikt
Mehr Bilder von Susan Boyle

Als die 49-jährige Schottin von dem Treffen erfahren hat, sei sie laut dem “Daily Record” in Ohnmacht gefallen. Zunächst war nur vorgesehen, dass die Schottin beim Auftakt der Papst-Reise singen soll.

Die Zusammenkunft mit dem Papst sei für die 49-Jährige dann aber zuviel geworden. Als Boyle wieder zu Kräften kam habe sie laut der Zeitung permanent lächeln müssen. Außerdem habe sie wiederholend gesagt, wie fantastisch dies sei. Im Vorfeld sagte die Schottin, dass allein der Auftritt beim Papstbesuch “ein sehr spezieller Tag” für sie wäre.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Britisches "Supertalent" Susan Boyle darf Papst Benedikt treffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen