Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Britische YouTuberin starb bei Unfall mit E-Scooter

Emily Hartridge
Emily Hartridge
Ein tragischer Unfall kostete der YouTuberin Emily Hartridge das Leben. Die 35-Jährige starb am Freitag in London. Sie verunglückte offenbar mit ihrem E-Scooter.

Die Moderatorin und YoutTuberin kollidierte bereits am Freitag in einem Kreisverkehr mit einem Lastwagen. Der Kreisel gilt als unübersichtlich und wurde erst 2015 modernisiert, um ihn für Fahrradfahrer sicherer zu machen.

E-Scooter dürfen in Großbritannien nur auf Privatgelände verwendet werden, ein Einsatz im Straßenverkehr ist verboten. Trotzdem sind bereits viele E-Scooter auf den Straßen unterwegs.


Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Britische YouTuberin starb bei Unfall mit E-Scooter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen