Breitenfurt: Tödlicher Verkehrsunfall

Der Mann verstarb noch am Unfallort.
Der Mann verstarb noch am Unfallort. ©Bilderbox (Symbolbild)
In der Nacht auf Samstag kam ein Mann mit seinem Pkw auf dem Weg nach Wien von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Er verstarb noch am Unfallort.

Tödlich hat eine nächtliche Fahrt für einen Pkw-Lenker in Breitenfurt bei Wien (Bezirk Mödling) geendet. Der Mann kam in der Nacht auf Samstag auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Wien nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Wie die Feuerwehr berichtete, wurde das Auto durch die Wucht des Aufpralls völlig zerstört und der Fahrer eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der Einsatz gestaltete sich für die Rettungskräfte äußerst schwierig. Das Unfallfahrzeug kam auf einer steilen Böschung zur Liesing zu liegen und musste mit einer Seilwinde gegen das Abrutschen in den Bach gesichert werden. Das stark deformierte Dach des Pkw konnte erst nach einiger Zeit mit der Bergeschere entfernt werden. Als der Notarzt dann zu dem Fahrer vordringen konnte, war nur noch der Tod des Mannes feststellbar.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Breitenfurt: Tödlicher Verkehrsunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen