Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer auf Tauernautobahn in Unfall verwickelt

Unfall auf der A10.
Unfall auf der A10. ©Symbolfoto: APA
Bei einem Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn (A10) sind am Mittwoch gegen 3 Uhr drei Vorarlberger verletzt worden.

Ein 70-jähriger Bregenzer war laut Polizei bei der Raststation Eisentratten (Bezirk Spittal) aufgefahren, als ihm ein 24-Jähriger mit seinem Klein-Lkw hinten auffuhr. Der Pkw schleuderte mehrmals um die eigene Achse und prallte gegen die Mittelleitschiene. Sehr schwer verletzt dürften der Bregenzer Lenker und seine beiden Beifahrer nicht worden sein. Sie wurden von der Rettung ins Krankenhaus Spittal eingeliefert und durften es nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Der Kraftfahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bregenzer auf Tauernautobahn in Unfall verwickelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen