Brandalarm in Kindergarten in NÖ: 30 Kinder gerettet

Ein defektes Küchengerät soll die starke Rauchentwicklung verursacht haben.
Ein defektes Küchengerät soll die starke Rauchentwicklung verursacht haben. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Dienstagvorrmittag hat es im Landeskindergarten Wimpassing Brandalarm gegeben. Die massive Rauchentwicklung entstand vermutlich aufgrund eines defekten Küchengeräts.

Im NÖ Landeskindergarten Wimpassing (Bezirk Neunkirchen) hat es am Dienstagvormittag Brandalarm gegeben. Die Kindergartenleiterin habe “vorbildlich reagiert”, teilte Franz Resperger vom Landesfeuerwehrkommando mit.

Küchengerät löste Brandalarm aus: 30 Kinder gerettet

Dem Sprecher zufolge war es vermutlich aufgrund eines defekten Küchengeräts zu einer massiven Rauchentwicklung gekommen. Die 30 Mädchen und Buben wurden daraufhin ins Freie gebracht und gleichzeitig die Löschtrupps alarmiert.

Aufgrund der Gefährdungslage rückten sieben Feuerwehren und auch zwei Rettungsfahrzeuge aus, sagte Resperger. Dem Sprecher zufolge waren keine Löscharbeiten notwendig. Der Kindergarten wurde belüftet und mit Wärmebildkameras zudem auf allfällige Glutnester untersucht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Brandalarm in Kindergarten in NÖ: 30 Kinder gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen