Brand in Hietzing

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Unsanft sind die Bewohner des Hauses Mantlergasse 47 (-> Stadtplan) am Montag aus dem Schlaf gerissen worden: In einer Wohnung war es kurz vor 3.00 Uhr zu einem Brand gekommen, worauf zehn Personen in den Obergeschossen von den Flammen eingeschlossen waren.

Über eine Schiebeleiter und mittels Fluchtfiltermasken konnten alle Beteiligten in Sicherheit gebracht werden.

Starker Rauch und die aus den Fenster schlagenden Flammen hatten im ersten und zweiten Obergeschoss alle Fluchtwege abgeschnitten. Während die Feuerwehr den Brand bekämpfte, bemühte man sich gleichzeitig, jene Menschen zu retten, die schreiend von Balkonen und Fenstern auf ihre Notlage aufmerksam machten.

Insgesamt zehn Personen konnten schließlich gerettet und teilweise mit Rauchgasvergiftungen der Rettung übergeben werden. Mit den Flammen mussten sich die Florianijünger noch länger herumschlagen, bis um 5.25 Uhr der Einsatz abgeschlossen war.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Brand in Hietzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen