Brand in Blumengeschäft sorgte für Verkehrsbehinderung

Ein Brand im Kellergeschoß eines Blumengeschäftes in der Wiener Innenstadt hat am Montagvormittag für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Wegen der Löscharbeiten wurde die Wollzeile ab der Rotenturmstraße gesperrt. Ein Halogenspot dürfte das Feuer ausgelöst haben, berichtete die Feuerwehr. Verletzt wurde laut Einsatzkräfte niemand.

Der Brand hat sich rasch auf das Geschäft ausgebreitet, darüberliegende Wohnungen wurden nicht beschädigt. Während des Feuerwehreinsatzes wurde die Wollzeile und die Strobelgasse bei Einmündung in die Schulergasse für mehr als eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde über den Franz-Josefs-Kai umgeleitet.

 

wollzeile, 1010, austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Brand in Blumengeschäft sorgte für Verkehrsbehinderung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen