Brand im Waldviertel fordert 90-jähriges Opfer

Bereits am Dienstag fing das Haus des 90-Jährigen Feuer.
Bereits am Dienstag fing das Haus des 90-Jährigen Feuer. ©pixabay.com
Ein 90-Jähriger ist nach einem Brand in Amaliendorf-Aalfang (Bezirk Gmünd) im Waldviertel seinen Verletzungen erlegen.

Der Mann war am 8. September von Nachbarn aus seinem Haus gerettet worden, nachdem darin ein Feuer ausgebrochen war, berichteten die "NÖN" ("Niederösterreichische Nachrichten") am Samstag in ihrer Online-Ausgabe. In der Folge wurde der Pensionist in das AKH Wien transportiert.

Die Ehefrau des 90-Jährigen wurde ebenfalls aus dem Wohngebäude geborgen. Sie wurde in das Landesklinikum Gmünd gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Brand im Waldviertel fordert 90-jähriges Opfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen