Brand: Familie erlitt Rauchgasvergiftung

Symbolfoto &copy APA
Symbolfoto &copy APA
Wohnungsbrand in Favoriten: Sitzgarnitur im Wohnzimmer der Wohnung fing aus ungeklärter Ursache Feuer - Dreiköpfige Familie erlitt Rauchgasvergiftung - Brand innerhalb einer Stunde gelöscht.

Eine dreiköpfige Familie erlitt am Dienstag bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung in der Neilreichgasse in Favoriten eine Rauchgasvergiftung. Die Frau musste außerdem mit Verbrennungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. In der Wohnung war aus bisher ungeklärter Ursache am Vormittag die Sitzgarnitur im Wohnzimmer in Brand geraten.

Zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers hatten der Wohnungsinhaber und ein Kind auf der Couch geschlafen, die Frau war duschen. Sie bemerkte den Brand und flüchtete mit Mann und Kind aus der Wohnung. Die Feuerwehr löschte den Brand mit einem Rohr Tankwasser, der Einsatz dauerte knapp eine Stunde.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Brand: Familie erlitt Rauchgasvergiftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen