Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brad Pitt: War Angelina schuld an seiner Alkoholsucht?

©Glomex
Brad Pitt und Angelina Jolie galten lange als das Hollywood-Traumpaar schlechthin - bis bekannt wurde, dass Pitt die Beziehung als "12 Jahre Hölle" empfand. Ein Vertrauter des Stars gab nun Details über Pitts Alkoholsucht bekannt.

Hinter den Fassaden der Hollywood-Ehe verbirgt sich eine Ehekrise. Brads Alkoholsucht soll angeblich 2012 begonnen haben. Damals kaufte das Paar ein Weingut in Frankreich. Sie wollten ihren eigenen Wein produzieren und verkauften – leider klappte das nicht.

War die Hollywood-Ehe nur schöner Schein? “Es funktionierte nicht wie geplant: Angie mag keinen Wein, also trank Brad ihren Rosé ganz allein. Er hat sein Elend versucht mit Alkohol zu ertränken.”, gab der Insider an.

Brad soll zudem eingesehen haben, dass seine Beziehung zu Angelina von Anfang an zum scheitern verurteilt war. Inzwischen soll es dem Hollywoodstar wieder besser gehen – dank unzähligen Therapiesitzungen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Brad Pitt: War Angelina schuld an seiner Alkoholsucht?
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen