Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Boys' Day in Österreich: Männer in Sozialberufen im Mittelpunkt

Am 14. November finder der österreichische Boys' Day statt.
Am 14. November finder der österreichische Boys' Day statt. ©Sozialministerium
Am 14. November findet der 12. Boys' Day statt. Der Fokus liegt heuer auf Männer, die in Sozialberufen tätig sind.

Auch 2019 sind Männer in Sozialberufen noch keine Selbstverständlichkeit. Nur einer von vier Beschäftigten im Sozialbereich ist männlich. Das soll sich aber ändern. Beim Boy's Day werden bis zu 400 soziale Einrichtungen junge Männer willkommen heißen, um sie für Care-Berufe zu begeistern. Institutionen aus ganz Österreich können als Kooperationspartner mitmachen.

Österreich: Männerquote bei Tagesvätern und Hebammen niedrig

In Österreich gibt es kaum Tagesväter oder männliche Hebammen. Auch bei Lehrkräften in Volksschulen oder bei Pflegekräften im Gesundheitsbereich sind die Männerquoten niedrig. Aktuelle Forschungsergebnisse des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) zeigen, dass in Österreich bis zum Jahr 2030 rund 24.000 Pflegekräfte zusätzlich benötigt werden. Der jährliche Boys' Day, der vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumetenschutz veranstaltet wird, soll auch Männer für diese Berufssparten begeistern. So soll auch das männliche Rollenbild weiterentwickelt werden.

Österreichweiter Boys' Day am 14. November

Heuer findet der österreichweite Boys' Day am 14. November statt. Interessierte Institutionen können sich an die regionalen Ansprechpartner im jeweiligen Bundesland melden. Die Einrichtungen können mit ihrer Teilnahme neue Zukunftsperspektiven eröffnen, das Berufswahlspektrum von männlichen Jugendlichen erweitern und langfristig auch neue Stellenwerber ansprechen.

Der Boys' Day lädt zwölf- bis achtzehnjährige Teilnehmer ein, Erziehungs- und Pflegeberufe in der Praxis kennenzulernen und mit männlichen Mitarbeitern über deren beruflichen Alltag und ihre Erfahrungen zu sprechen.

Boys' Day in Österreich will sozial orientiertes Männerbild vermitteln

Die Berufsgruppe "Soziales und Erziehung" ist ganz klar in Frauenhand. Mit dem Boys' Day soll sich das ändern. Junge Männer werden ermutigt, sich von stereotypen Rollenbildern zu lösen und ihre tatsächlichen Interessen entfalten zu können. Ihnen soll dabei ein erweitertes sozial orientiertes Männerbild vermittelt werden.

"Steckbrief Pfleger, warum es cool ist, Pfleger zu sein" - so das Motto des heurigen Boy's Day Contest. Junge Männer haben dabei erstmals die Möglichkeit, sich mit dem Berufsbild des Pflegers zu beschäftigen. Die Top-Platzierungen dürfen sich über Goodie Bags freunen.

Die Teilnehmer und die Einrichtungen am Boys' Day können sich online anmelden.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Boys' Day in Österreich: Männer in Sozialberufen im Mittelpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen