AA

"Boyhood" zum besten Film 2014 gekürt

Österreichs Filmkritiker küren "Boyhood" zum besten Film 2014
Österreichs Filmkritiker küren "Boyhood" zum besten Film 2014 ©AP
Richard Linklaters Langzeitprojekt "Boyhood" ist nach Ansicht der österreichischen Filmkritiker der beste Film des Jahres 2014. Wir haben alle Gewinner im Überblick.

Zur besten heimischen Produktion wurde bei der 12. Verleihung des “Papiernen Gustls” Andreas Prochaskas Alpenwestern “Das finstere Tal” gekürt – der auch in der allgemeinen Reihung der besten Filme mit Platz 5 eine respektable Position belegte.

Die besten Filme

Mit Joshua Oppenheimers bewegender Kambodscha-Doku “The Act of Killing” schaffte es auch ein Dokumentarfilm unter die Top Ten. Mit Platz 4 verpasste das Werk sogar nur knapp einen Platz auf dem Stockerl. In der Dokukategorie siegte man folgerichtig souverän.

Insgesamt stimmten 79 Journalisten aus 50 unterschiedlichen Medien über die 414 im Vorjahr in Wien gestarteten Filme ab. Die Reihung des Papiernen Gustls in den drei Kategorien:

Der beste Film 2014:

01. Boyhood                        
02. Grand Budapest Hotel           
03. The Wolf of Wall Street        
04. The Act of Killing             
05. Das finstere Tal               
06. Mr. Turner - Meister des Lichts
07. Under the Skin                 
08. Nightcrawler                   
09. Nymphomaniac                   
10. Dallas Buyers Club             

Bester österreichischer Film 2014

01. Das finstere Tal        
02. Die geliebten Schwestern
03. Amour Fou               

Bester Dokumentarfilm 2014

01. The Act of Killing  
02. Finding Vivian Maier
03. Im Keller           

(APA)
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Boyhood" zum besten Film 2014 gekürt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen