AA

Bosnien: 20 potenzielle Väter

Eine Krankenschwester in Sarajevo hat einem Medienbericht zufolge mit 20 Ärzten geschlafen, die ihr eine bessere Zukunft in Aussicht gestellt hatten. Wer aber ist der Vater ihres Kindes?

Ihr Arbeitgeber, die Kosevo-Klinik, solle nun herausfinden, welcher der Männer der Vater ihres im Jänner geborenen Sohnes ist, berichtete das Wochenmagazin „Slobodna Bosna“ am Freitag.

Unter den aufgelisteten potenziellen Vätern seien einige der prominentesten Mediziner der bosnischen Hauptstadt, hieß es. Eine Sprecherin des Krankenhauses wollte keine offizielle Stellungnahme abgeben, bestätigte aber, dass es entsprechende Gerüchte gebe.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Bosnien: 20 potenzielle Väter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen