Borrell zum EU-Parlamentspräsidenten gewählt

Der spanische Sozialist Josep Borrell ist zum neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt worden. Auf ihn entfielen 388 von insgesamt 647 gültigen Stimmen.

Dies teilte Alterpräsident Giovanni Berlinguer am Dienstag in Straßburg mit. Auf den liberalen Kandidaten Bronislaw Geremek entfielen 208 Stimmen, für den französischen Kommunisten Francis Wurtz stimmten 51 Abgeordnete.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Borrell zum EU-Parlamentspräsidenten gewählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen