Bombenfund auf der Baustelle des Zentralbahnhofs

©bilderbox
Im Zuge der Bauarbeiten am künftigen Zentralbahnhof wurde am Mittwoch eine Bombe gefunden. Aus Sicherheitsgründen wurden gleich mehrere Straßensperren errichtet.

Der Bombenfund auf der Baustelle des künftigen Zentralbahnhofes auf Höhe des Matzleinsdorfer Platzes hat am Mittwoch kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen geführt. Der Fundort der Bombe lag im Abschnitt Eichenstraße-Matzleinsdorfer Platz. Um 13.30 Uhr wurden aus Sicherheitsgründen mehrere Straßensperren errichtet. Die Sperren konnten mittlerweile jedoch wieder aufgehoben werden.

Laut ÖAMTC kam es zu Problemen bei Fahrten Richtung Favoriten und stadtauswärts, die Weiterfahrt auf dem äußeren Gürtel war jedoch möglich. Wer auf die Triester Straße wollte, wurde stoßweise durchgelassen, Richtung Favoriten musste man ansonsten über den Südtiroler Platz ausweichen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bombenfund auf der Baustelle des Zentralbahnhofs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen