Bleiberg bleibt an Austria dran

Die Lustenauer Austria und Bad Bleiberg liefern sich weiterhin ein spannendes Duell um den Meistertitel in der 1. Division. Beide Teams feierten Auswärtssiege, der Vorsprung der Vorarlberger bleibt damit bei zwei Punkten. Die Austria gewann am Freitag beim LASK mit 1:0, die Kärntner zogen am Samstag mit einem 2:1-Sieg beim FC Lustenau nach.

Ein letztlich glücklicher Sieg für die Bad Bleiberger, die lange Zeit nicht wie ein Titelanwärter agierten. Die Hausherren hatten zunächst mehr Spielanteile, eine bessere Kampfkraft und auch die besseren Chancen. Schon in der torlosen ersten Hälfte fanden Erkinger und Promberger sehr gute Möglichkeiten für Lustenau vor. Durch einen Treffer von Hartter gingen die Vorarlberger auch in Führung, doch ein Kopfball durch Hieblinger und zehn Minuten vor Schluss ein Kontertreffer durch Pavon fixierten die drei Punkte für die Kärntner. Durch Resch (91.) hätten die Lustenauer beinahe noch den Ausgleich geschafft.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Bleiberg bleibt an Austria dran
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.