Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blechschaden: Alko-Lenker krachte in Baden gegen Pkw

Der Pkw-Lenker hatte 1,28 Promille Alkohol im Blut.
Der Pkw-Lenker hatte 1,28 Promille Alkohol im Blut. ©APA (Sujet)
Mit 1,28 Promille Alkohol im Blut verursachte ein 41-Jähriger am Montagabend in Baden einen Verkehrsunfall, bei dem mehrere Autos beschädigt wurden.

Ein betrunkener Autolenker ist am Montagabend in Baden mit seinem Wagen gegen einen geparkten Pkw gefahren. Der 41-Jährige aus dem Bezirk Tulln blieb dabei unverletzt, berichtete die Badener Stadtpolizei am Dienstag. Er hatte 1,28 Promille Alkohol im Blut.

41-Jähriger fuhr gegen geparkten Pkw

Nach eigenen Angaben kam der 41-Jährige auf dem Weg stadtauswärts wegen eines entgegenkommenden Autos zu weit nach rechts. Dort krachte er gegen den geparkten Wagen, der laut Exekutive durch die Wucht des Anpralls wiederum auf einen davor abgestellten Pkw geschoben wurde. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Vorläufig wurde dem Lenker der Führerschein abgenommen, zudem wird der Mann der Bezirkshauptmannschaft Baden angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Blechschaden: Alko-Lenker krachte in Baden gegen Pkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen