Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blair peilt Euro-Betritt für 2007 an

Der britische Premierminister Blair hat einem Zeitungsbericht zufolge 2007 als Datum für einen Beitritt seines Landes zur Euro-Zone ins Auge gefasst.

Wie der „Independent“ am Mittwoch ohne Angabe einer Quelle auf seiner Titelseite berichtet, will Blair ein öffentliches Bekenntnis seiner Regierung zu diesem Ziel erreichen.

Aus Ministerkreisen verlautete dem Bericht zufolge, Schatzkanzler Brown werde sich dem Vorschlag vermutlich widersetzen. „Aber sie könnten sich einigen, auf ein informelles Ziel hin zu arbeiten“, hieß es.

Die britische Regierung hatte im Juni erklärt, die wirtschaftlichen Bedingungen seien derzeit für eine Aufgabe des Pfundes ungünstig. Eine angekündigte Volksabstimmung gilt vor den 2005 erwarteten Wahlen als unwahrscheinlich. Die Mehrheit der Briten will Umfragen zufolge an dem Pfund festhalten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Blair peilt Euro-Betritt für 2007 an
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.