Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Black Friday: Männer geben mehr aus als Frauen

Männer planen rund 360 Euro auszugeben.
Männer planen rund 360 Euro auszugeben. ©pixabay.com (Sujet)
Das Black Friday Weekend steht bevor. Es hat sich gezeigt, dass Männer dabei mehr Geld ausgeben als Frauen.

Die BlackWeek.Global-Plattform hat einen Bericht zum Black-Week-Verkauf erstellt. Die Ergebnisse einer Befragung finden Sie hier.

Corona-Pandemie beeinflusst Bereitschaft zu Ausgeben

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch die Bereitschaft zum Geldausgeben am Black Friday. So werden etwa 17 Prozent der Befragen ihre Ausgaben senken. 47 Prozent planen hingegeben ihr Ausgaben sogar zu erhöhen.

Am Black Friday geben Männer mehr Geld aus als Frauen. Im Durschnitt planen Männer rund 390 Eurzo auszugeben, bei Frauen sind es 266 Euro.

Am Black Friday sind in Österreich mit 38 Prozent elektronische Produkte am beliebtesten. Es folgt Kleidung mit 31 Prozent und Schuhe mit 30 Prozent.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Black Friday: Männer geben mehr aus als Frauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen