Bis zu 3,45 Prozent mehr Gehalt für Metallgewerbe

In der Herbstlohnrunde haben zuletzt auch weitere Branchen abgeschlossen.
In der Herbstlohnrunde haben zuletzt auch weitere Branchen abgeschlossen. ©pixabay.com (Sujet)
Die 85.000 Angestellten im Metallgewerbe erhalten eine Erhöhung der Ist-Gehälter um drei Prozent, die Mindestgrundgehälter steigen um 3,45 Prozent.

Die Nachtzulage und die Lehrlingseinkommen erhöhen sich um 3,45 Prozent. Damit liegen die Abschlüsse auf dem Niveau der Metallindustrie und deutlich über der Kollektivvertragsrunde im Handel mit plus 2,8 Prozent.

In der Herbstlohnrunde haben zuletzt auch weitere Branchen abgeschlossen. Für die Beschäftigten in der Brauindustrie gibt es zwischen 2,4 und 2,7 Prozent mehr Gehalt. In der Futtermittelindustrie steigen die Einkommen um 2,35 Prozent.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bis zu 3,45 Prozent mehr Gehalt für Metallgewerbe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen