AA

Bilgeri prangert USA als Kriegshetzer an

Reinhold Bilgeri is back on stage. Im Video seiner neuen Weihnachts-Single "Jingle Bells" verurteilt er die IRAK-Politik der USA als "Kriegshetze".

Reinhold Bilgeri ist zurück und prangert an: Im Video zu seiner Weihnachtssingle „Silver Bell“ werden die USA als „Kriegshetzer und Inbegriff der Scheinheiligkeit“ kritisiert. Gezeigt wird in dem blutigen Clip u.a. wie Uncle Sam über ein Schlachtfeld spaziert und Weihnachten feiert. „Silver Bell spiegelt die Verlogenheit der amerikanischen Politik wider“, betont Produzent Don Ron. „Wer an jedem Kriegsschauplatz zündelt, der kann sich nun mal nicht als Friedensengel feiern lassen.“ Bilgeri feierte in den Achtzigern mit Hits wie „Video Life“ und „Some Girls Are Ladies“ seine größten Erfolge.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Bilgeri prangert USA als Kriegshetzer an
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.