AA

Bilder – Pamela Anderson fast nackt auf dem Laufsteg: Nach 12 Jahren trägt sie wieder ihren roten „Baywatch”-Badeanzug!

12 Jahre nach dem Serien-Aus von „Baywatch” hat Busen-Wunder Pamela Anderson wieder ihren roten Badeanzug ausgepackt. Na, ob DAS so eine gute Idee war…

Zwar sieht Pammy mit ihren 42 noch echt gut aus (an dieser Stelle: Viele Grüße an den Beauty-Doc) – aber im direkten Vergleich zum „Baywatch”-Beach-Foto von 1997 ist ihre Fassade doch schon ganz schön gebröckelt.

Hier ein Röllchen, da ein Fältchen…

Gut, ihr Busen hat sich kaum verändert (noch mal viele Grüße an den Beauty-Doc) – aber WENN man schon in der Mode-Mottenkiste von früher gräbt, dann sollte der alte Fummel auch passen!

Vor allem, wenn man darin vor zig Fotografen und Fashionistas auf einer Modenschau über den Catwalk läuft!

Warum Pamela den Badeanzug überhaupt noch besitzt? „manchmal ziehe ich ihn an, springe damit unter die Dusche und rette meinen Freund”, verriet sie gerade dem Modemagazin Elle. „Ich hatte schon so einige heiße Momente in diesem Ding!”

Aber noch mal zurück zur Modenschau: Wie schon in Neuseeland, tänzelte Frau Anderson auch jetzt in Miami Beach für den Designer Richie Rich über den Laufsteg:

Die Zwei haben die Öko-Swimwear-Kollektion A*Muse gemeinsam designt – dazu wird der rote „Baywatch”-Badeanzug wohl aber nicht gehören…

 

 

 

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Bilder – Pamela Anderson fast nackt auf dem Laufsteg: Nach 12 Jahren trägt sie wieder ihren roten „Baywatch”-Badeanzug!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen