Bilder – Brad Pitt ist ein Familientier: Um bei seinen Kindern zu sein, verzichtet er auf 3,5 Millionen Euro!

Hollywood-Star Brad Pitt geht in der schönsten Rolle seines Lebens, der Vaterrolle, voll und ganz auf. Der Beweis: Wie gerade herauskam, sagte der sechsfache Papa Ende Oktober einen Live-Auftritt, der ihm 3,5 Millionen Euro gebracht hätte, ab, um bei seinen Kids zu sein…

Der „Burn After Reading”-Star sollte nämlich eigentlich am 31. Oktober auf dem Grand Prix Ball in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten auftreten, tauchte aber nicht auf.

Fotografien, die später auftauchten, zeigten Pitt zusammen mit Lebensgefährtin Angelina Jolie und ihren sechs Kindern, die an Halloween in Los Angeles verkleidet um die Häuser zogen.

Ein Insider im Life and Style-Magazin: „Er verbringt mehr Zeit mit seiner Familie und tritt weniger auf Events auf, obwohl es viel Geld bedeuten würde.”

Die Veranstaltung, auf der Beyoncé Knowles, Aerosmith und Timbaland auftraten, brachte Geld für die Wohltätigkeitsorganisation Fresh2o für sauberes Wasser auf. Ein Sprecher berichtete, Brad sei erwartet worden. Er sei nicht sicher, warum der Hollywood-Star die hohe Bezahlung, die sein Erscheinen bedeutet hätte, ausschlug.

James Magee, ein Vertreter des Global Event Management, meinte: „Uns wurde erzählt, er käme als Gast der touristischen Entwicklung und Investment Firma. Aber er tauchte nicht auf und keiner schien zu wissen, warum.”

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Bilder – Brad Pitt ist ein Familientier: Um bei seinen Kindern zu sein, verzichtet er auf 3,5 Millionen Euro!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen