AA

Bilder – Angelina Jolie & Britney Spears – erster Sex: Mit 14 haben sie schon ihre Unschuld verloren!

Heute ist Hollywood-Star Angelina Jolie Mutter von sechs Kinder – früher war sie dagegen ein ganz schön verruchtes Girl: Mit 14 hatte die Schauspielerin schon zum ersten mal Sex – danach soll sie viele Affären gehabt haben, auch mit einer Frau. Was Angie mit Pop-Prinzessin Britney Spears gemeinsam hat? Auch sie verlor mit 14 ihre Unschuld…

Ihre Mutter Lynne Spears packte das in ihrem Buch Trough the Storm aus:

Mit 14 hatte Britney hatte sie das erste Mal Sex mit dem 18-jährigen High-School-Footballspieler Reg Jones – dabei pflegte Britney seit ihrem Durchbruch mit „Baby one more Time” 1998 (da war sie 17) jahrelang ihr Jungfrauen-Image. Stimmt alles nicht, meint Mama Lynne: Sie hätte auch mit Justin Timberlake geschlafen, mit dem sie von 1998 bis 2002 zusammen war.

Reg Jones kann sich noch ganz genau an seine Zeit mit Britney erinnern – angeblich leidet der 30-Jährige noch heute unter der Trennung, verriet dem Daily Star: „Ich trage immer noch ein Foto von ihr bei mir: darauf trägt sie einen schwarzen BH. Britney hatte einfach alles, was sich ein Mann wünschen kann: Sie sah gut aus, lachte immer und jeder mochte sie.”

Und weiter: „Wir waren total verliebt. Britney war sehr leidenschaftlich. Ich verbrachte viel Zeit bei ihr zuhause. Eben wie ganz normale Teenager. Auch der Altersunterschied war egal. Einmal rief sie aus L.A. an und sagt: ,Rate mal, wen ich gerade beim Tischtennis geschlagen habe: Leonardo DiCaprio!’”

Richtig verliebt war Angelina Jolie bei ihrem ersten Mal nicht: „Die Emotionen reichten nicht aus”, erzählte sie dem US-Magazin US-Weekly.

Übrigens ist es auch interessant, wann andere Stars ihr Jungfräulichkeit verloren haben…

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Bilder – Angelina Jolie & Britney Spears – erster Sex: Mit 14 haben sie schon ihre Unschuld verloren!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen