Bezirk St. Pölten: Mann stürzte in Kletterhalle mehrere Meter ab

Der Mann kam ins Universitätsklinikum St. Pölten.
Der Mann kam ins Universitätsklinikum St. Pölten. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Ein Mann ist am Samstag beim Klettern in einer Halle in Niederösterreich rund zehn Meter abgestürzt. Der Vorfall ereignete sich in Weinburg im Bezirk St. Pölten.

Der Freizeitsportler aus dem Bezirk Melk, der von einer 56-Jährigen gesichert worden war, erlitt nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen. Er wurde per Rettung in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bezirk St. Pölten: Mann stürzte in Kletterhalle mehrere Meter ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen