Bezirk Scheibbs: Mann von Traktor überrollt

Der Mann wurde mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen.
Der Mann wurde mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen. ©APA/HANS PUNZ
Ein 69-Jähriger ist am Freitag in St. Georgen an der Leys (Bezirk Scheibbs) von einem Traktor überrollt worden. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen.

Die Zugmaschine hatte sich laut Polizei in Bewegung gesetzt, als der Mann Gülle in ein angehängtes Fass verladen wollte. Der Einheimische geriet unter ein Hinterrad und erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper. Das Gefährt rollte weiter und wurde nach rund 30 Metern von einer Steinmauer gebremst. Ein Notarzthubschrauber flog den Mann ins Landesklinikum Amstetten.

Der 69-Jährige dürfte gegen 7.30 Uhr versucht haben, den Traktor von außerhalb zu starten, um die Vakuumpumpe des Güllefasses in Betrieb zu nehmen. Es dürfte jedoch ein Gang eingelegt gewesen sein, wodurch die Zugmaschine vorwärts fuhr, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bezirk Scheibbs: Mann von Traktor überrollt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen