Bewaffneter Raubüberfall auf Geschäft in St. Pölten: Täter flüchtete zu Fuß

Dieser Mann soll am Dienstag in St.Pölten ein Geschäft überfallen haben.
Dieser Mann soll am Dienstag in St.Pölten ein Geschäft überfallen haben. ©LPD NÖ
Zu einem bewaffneten Raubüberfall ist es am Dienstag in St. Pölten gekommen. Mit einer Pistole bedrohte ein Unbekannter die Angestellte eines Geschäfts und flüchtete anschließend mit Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gegen 16.50 Uhr betrat der Mann am Dienstag das Geschäft, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Nach dem Überfall flüchtete er zu Fuß in Richtung Stadtzentrum. Bislang verlief die Fahndung nach ihm erfolglos. Sachdienliche Hinweise werden an das Stadtpolizeikommando St. Pölten unter der Telefonnummer 059133/35 3333 erbeten.

Täterbeschreibung: Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen ca. 30 bis 40 Jahre alten Mann. Er ist ca. 170 cm groß, stämmig, und war zum Tatzeitpunkt mit schwarzer Strickmütze, schwarzer Jacke und Jeans bekleidet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Bewaffneter Raubüberfall auf Geschäft in St. Pölten: Täter flüchtete zu Fuß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen