Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte

Symbolfoto &copy Bilderbox
Symbolfoto &copy Bilderbox
Wien-Fünfhaus: Unbekannter Täter bedrohte die Kellnerin mit einer Schußwaffe und forderte Geld - Der Mann floh mit Geldbeute und Geschäftsschlüssel.

Am Mittwochnachmittag wurde ein Gasthaus in der Johnstraße in Wien-Fünfhaus Ziel eines Raubüberfalls. Ein noch unbekannter Täter betrat gegen 14.30 Uhr das Lokal, stellte sich an die Theke, forderte Geld und öffnete seine Jacke, in der sich eine Schusswaffe befand.

Die 36-jährige Kellnerin Erna B. aus Ottakring händigte ihm ihre Brieftasche aus, gab dem Täter wie von ihm verlangt Geld aus dem Safe und auch die Geschäftsschlüssel. Danach flüchtete er unerkannt. Verletzt wurde niemand.

Redaktion: Claus Kramsl

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen