Bewaffneter Banküberfall in Retz: Täter auf der Flucht

Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet.
Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet. ©APA (Sujet)
Am Mittwoch bedrohte ein maskierter und bewaffneter Mann eine Angestellte einer Bankfiliale in Retz im Bezirk Holabrunn und flüchtete anschließend mit Bargeld.

Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat Mittwochmittag eine Bankfiliale in Retz (Bezirk Hollabrunn) überfallen. Der Maskierte habe eine Angestellte bedroht und Bargeld gefordert, bestätigte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner einen Bericht des ORF Niederösterreich.

Bezirk Hollabrunn: Bankräuber auf der Flucht

Mit Beute in vorerst unbekannter Höhe gelang dem Kriminellen schließlich die Flucht. Verletzt wurde niemand.

Retz. Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Bereich Raub, geführt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bewaffneter Banküberfall in Retz: Täter auf der Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen