Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewaffneter Banküberfall im Bezirk Mödling - Hinweise erbeten

Wer kennt diesen Mann, der in Biedermannsdorf (Bez. Mödling) eine Bank überfiel?
Wer kennt diesen Mann, der in Biedermannsdorf (Bez. Mödling) eine Bank überfiel? ©LKA NÖ
Am Montag, 24. Oktober, kam es in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Bankfiliale. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Identifikation des Täters.

Am 24. Oktober 2011 gegen 15:28 Uhr verübte ein bisher unbekannter Mann einen Raubüberfall auf ein Geldinstitut in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling). Verletzt wurde dabei niemand. Der Täter erbeutete Bargeld in derzeit unbekannter Höhe und konnte unerkannt flüchten. Nun ersucht die Sicherheitsdirektion für das Bundesland Niederösterreich um Mithilfe. Wer kennt den Mann, auf den die folgende Beschreibung passt?

Wer kennt den Bankräuber aus Mödling?

Täterbeschreibung:

Mann, ca. 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, normale Statur, dunkle Haare, Bart, sprach deutsch mit Akzent. Bekleidet mit schwarzer Rollhaube, schwarzer Winterjacke, blauen Jeans. Bewaffnet mit schwarzer Pistole.

Hinweise zum Banküberfall im Bezirk Mödling werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133/30-3333 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bewaffneter Banküberfall im Bezirk Mödling - Hinweise erbeten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen