Betrunkener Wiener in Tirol verunglückt

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Ein alkoholisierter Lenker aus Wien ist Samstag früh auf der Tiroler Inntalautobahn mit seinem Pkw verunglückt - der 30-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt, er hatte 1,1 Promille Alkohol im Blut.

Der Mann war gegen 7.04 Uhr von Wien kommend im Gemeindegebiet von Rietz (Bezirk Imst) unterwegs gewesen. Wegen Übermüdung geriet er über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Nachdem sich das Auto mehrmals überschlagen hatte, kam es nach 50 Metern in einer Böschung auf dem Dach zum Stillstand. Der Lenker wurde an der Unfallstelle von den Rettungskräften notärztlich versorgt. Der Pkw wurde total beschädigt.´

Redaktion: Birgit Stadtthaler

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Betrunkener Wiener in Tirol verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen