Betrunkener Pkw-Lenker rammte auf Bank sitzenden Burschen

Ein 18-jähriger Pkw-Lenker hat Freitagabend auf einer Gemeindestraße in Auffach einen auf einer Bank sitzenden 14-jährigen Deutschen gerammt, nachdem er mit seinem Wagen über den Fahrbahnrand hinaus geraten war. Der Bursche wurde laut Polizei durch den Aufprall in die unmittelbar angrenzende, steil abfallende Wiese katapultiert. Ein Alkotest ergab bei dem 18-Jährigen über 1,6 Promille.


Der junge Mann war gegen 18.00 Uhr von der “Hohlriederalm” die Gemeindestraße talwärts gefahren. Der 14-Jährige wurde verletzt, konnte aber noch selbstständig seine rund 70 Meter entfernt gelegene Ferienunterkunft erreichen. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert.

Das Auto des 18-Jährigen blieb auf der Geländekuppel hängen und drohte abzurutschen. Bis zur Bergung wurde es von der Feuerwehr gesichert. Der 18-Jährige wird angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Betrunkener Pkw-Lenker rammte auf Bank sitzenden Burschen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen