Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener Lokalgast randalierte in Wiener Innenstadt

Ein randalierender Lokalgast sorgte in der Wiener Innenstadt für einen Polizeieinsatz.
Ein randalierender Lokalgast sorgte in der Wiener Innenstadt für einen Polizeieinsatz. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Freitag flog ein Mann aufgrund seines aggressiven Verhaltens aus einer Bar in der Johannesgasse in der Wiener Innenstadt. Zwei Sicherheitsmitarbeiter erlitten dabei leichte Verletzungen.

Der Mann belästigte andere Lokalgäste, warf mit Gläsern um sich und beleidigte den Barkeeper.

Gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der 32-jährige, stark alkoholisierte Mann ebenfalls recht aggressiv und stieß mehrfach Beleidigungen aus. Er drohte auch mit einem Anruf bei Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), den er kennen wollte: "Ich zeig' euch an, weil ich kenn den Nehammer, euren Chef. Ich ruf den Nehammer an."

Betrunkener bedrohte Polizisten in der Wiener City: Festnahme

Festgenommen wurde er dennoch, unter Unmutsäußerungen Umstehender, die den Beamten unter anderem "Nazi-Methoden" vorwarfen.

Der 32-Jährige wurde wegen gefährlicher Drohung und zweifacher Körperverletzung angezeigt. Auch mehrere Verwaltungsanzeigen, unter anderem wegen Anstandsverletzung gab es. Außerdem wurde über den Mann ein vorläufiges Waffenverbot verhängt, weil er als Waffenbesitzer registriert war.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Betrunkener Lokalgast randalierte in Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen