Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkene attackiert Polizistin in Wien-Neubau

Zwei Polizisten wurden am Montag verletzt.
Zwei Polizisten wurden am Montag verletzt. ©APA (Sujet)
Am Montagabend attackierte eine betrunkene 48-Jährige eine Polizistin, als sie von den Beamten aus einem Lokal in der Burggasse hinausbegleitet wurde.

Am 28. Oktober weigerte sich eine Frau (48, Stbg: Österreich), ein Lokal in der Burggasse zu verlassen, weshalb die Polizei gegen 19.40 Uhr verständigt wurde. Die 48-Jährige zeigte sich zunächst kooperativ, da sie jedoch stark alkoholisiert war, stürzte sie zwei Mal, weshalb sie von den Beamten festgehalten wurde.

Attacken auf Wiener Polizisten

Die Frau attackierte daraufhin eine Polizistin, sie wurde festgenommen. Aufgrund ihres Verhaltens während der Amtshandlung wurde die 48-Jährige außerdem mehrfach angezeigt. Die Beamtin wurde leicht verletzt.

Auch in der Polizeiinspektion Langobardengasse kam es zu einem körperlichen Angriff auf einen Polizisten. Der Beamte war gegen 20.40 Uhr im Begriff, eine Anzeige aufzunehmen, als der wegen Taxibetrugs Beschuldigte (34, Stbg: Österreich) gewalttätig wurde. Es erfolgte umgehend die Festnahme des Aggressiven. Der Polizist wurde bei dem Vorfall verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Betrunkene attackiert Polizistin in Wien-Neubau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen