Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrügerin im Bezirk Mödling gefasst: Polizei sucht weitere Opfer

Die Ungarin versuchte die 84-Jährige um 24.000 Euro zu bringen.
Die Ungarin versuchte die 84-Jährige um 24.000 Euro zu bringen. ©LPD NÖ
Eine 84-Jährige aus dem Bezirk Mödling konnte Anfang Mai einer Betrügerin das Handwerk legen, indem sie sie bei der Polizei meldete. Die Beamten suchen nun nach weiteren Opfern.

Die Täterin kontaktierte die 84-Jährige telefonisch am 3. Mai 2019 gegen 15.30 Uhr. Sie gab an, dass ihr Sohn Teppichhändler sei und aufgrund von Zollproblemen 24.000,- Euro benötigen würde, da dieser sonst nicht ausreisen dürfte. Da die 84-Jährige vor einigen Jahren Kontakt mit einer Teppichfirma in der Türkei gehabt habe, was der Wahrheit entsprach, habe sie ihre Nummer.

20-jährige Ungarin festgenommen

Die 84-Jährige sollte als Entschädigung für das geliehene Geld 29.000,- Euro zurück gezahlt bekommen. Die 84-Jährige entdeckte den Schwindel und kontaktierte die Polizei in Mödling. Bei der geplanten Geldübergabe konnte eine 20-Jährige ungarische Staatsbürgerin festgenommen werden. Die Beschuldigte verweigerte bei ihrer Einvernahme jegliche Angaben.

Die Polizei sucht daher mit einem Fahndungsfoto nach weiteren Opfern oder Zeugen. Die sollen sich bitte mit der Polizei Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-303333 in Verbindung zu setzen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Betrügerin im Bezirk Mödling gefasst: Polizei sucht weitere Opfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen