Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bethlehem militärisches Sperrgebiet

Israelische Truppen sind in das Zentrum von Bethlehem vorgestoßen und haben die Stadt zum militärischen Sperrgebiet erklärt.


Zwei Panzer rollten am Dienstagabend in Richtung des Krippenplatzes, wo zuvor ein Heckenschütze auf ein israelisches Militärfahrzeug geschossen hatten. Dabei wurde ein Soldat tödlich getroffen. Die Truppen verhängten ein Ausgehverbot für die Bewohner von Bethlehem.

Ein für Dienstag geplantes Gespräch zwischen israelischen und palästinensischen Regierungsvertretern wurde kurzfristig verschoben. Als Grund nannte ein Sprecher von Ministerpräsident Sharon technische Gründe. In der vergangenen Woche war Sharon erstmals seit einem Jahr wieder mit Vertretern der palästinensischen Autonomiebehörde zusammengekommen, was der Hoffnung auf eine Erneuerung von Waffenstillstandsgesprächen Auftrieb gab.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Bethlehem militärisches Sperrgebiet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.