Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Besucherrekord auch im Wien Museum

Wien Museum Karlsplatz, 2004, Foto: Didi Sattmann, © Wien Museum
Wien Museum Karlsplatz, 2004, Foto: Didi Sattmann, © Wien Museum
Über ein Besucherplus von über 20 Prozent freut man sich im Wien Museum. Seit Wolfgang Kos die Leitung des Museumskomplexes im April 2003 übernommen hat, hat sich weiters die Bekanntheit des Wien Museums fast verdoppelt.

Zum Publikumsmagneten im Haupthaus am Karlsplatz wurde die noch laufende Schau zu Henri Cartier-Bresson „Die Essenz von Paris“, in die Hermesvilla im Lainzer Tiergarten lockten die „Magischen Orte“ 43.000 Besucher.

Die Ausstellungen 2005 widmen sich John F. Kennedy mit einem Special zum historischen Gipfeltreffen mit Chruschtschow in Wien (ab 26. Jänner), der „Sinalco-Epoche“ – Essen, Trinken, Konsumieren nach 1945 – als Beitrag zum Jubiläumsjahr (Mai bis September) sowie Erich Boltenstern und der Architektur der Wiederaufbau-Epoche nach 1945 (ab Oktober). Und die Hermesvilla beherbergt ab April 2005 „Tiere in der Großstadt“.

Service:

  • Das aktuelle Programm
  • www.wienmuseum.at
  • Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Besucherrekord auch im Wien Museum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen