Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bestsellerautor in Wien

Umberto Eco ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der Welt. Mit Büchern wie "Der Name der Rose" oder "Das Foucaultsche Pendel" wurde der Italiener berühmt. Am 18.11. ist er für eine Signierstunde und eine Lesung in Wien. Mit im Gepäck hat Eco zwei neue Bücher.

“Die Geschichte der Schönheit” beschäftigt sich mit der Frage, was Schönheit ausmacht. In dem 440 Seiten starken, reich illustrierten Buch zeigt Eco, dass Schönheit von der Antike bis zur Gegenwart ganz verschiedene Gesichter hat.

In “Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana” erzählt Eco die Geschichte eines Antiquars, der aus dem Koma erwacht und sein Gedächtnis verloren hat. Im Haus seiner Kindheit versucht er mit Comics und Büchern, persönliche Erinnerungen wiederzugewinnen. Die Reise in die persönliche Kindheit wird zu einer Reise durch das 20. Jahrhundert.

Vielseitig

Der Autor Umberto Eco wurde u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur ausgezeichnet. Der Kritiker, Essayist, Schriftsteller und Semiologe Umberto Eco wurde 1932 in Alessandria geboren. Er erwarb sich unter anderem einen hervorragenden Ruf als Kulturtheoretiker, bevor er 1980 mit seinem Roman “Der Name der Rose” debütierte.

1986 wurde Eco durch die Verfilmung von “Der Name der Rose” auch dem breiten Kinopublikum bekannt. Seither ist Eco einer der meistgelesenen Romanautoren der Welt. Typisch für seine Bücher ist das Zusammenfügen historischer Fakten, die er geschickt zu spannenden Handlungen verknüpft.

Lesereise durch vier Städte In Wien beendet Eco eine Lesereise, die ihn von Berlin über Köln und München nach Wien bringt.

Station in Wien

Der italienische Autor wird am 18. November in der Buchhandlung Morawa Bücher signieren. Am Abend wird Umberto Eco im Burgtheater erwartet, wo Peter Matic aus der deutschen Übersetzung lesen wird.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bestsellerautor in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen