Berufsschule Längenfeldgasse: Vier Stunden für Arbeitslose

Langzeitarbeitslose stehen am Montag von 10 bis 14 Uhr im Mittelpunkt in der Berufsschule Längenfeldgasse. Der Dachverband der sozial-ökonomischen Einrichtungen veranstaltet in dieser Zeit eine Jobmesse.

In der Berufsschule Längenfeldgasse findet am Montag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr eine Jobmesse für Langzeitarbeitslose statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Dachverband für sozial-ökonomische Einrichtungen. Das Ziel: Beschäftigungslose sollen bei diesem Info-Tag neue berufliche Perspektiven finden.

Über 30 Organisationen, die dem Dachverband angehören, stehen mit Beratung und konkreten Jobangeboten zur Verfügung. Den Besuchern wird dabei die Chance auf freie Transitarbeitsplätze bei sozial-ökonomischen Betrieben und bei gemeinnützigen Beschäftigungsprojekten eröffnet werden.

Unter anderem mit dabei: Die Caritas Wien, jobStart, Wien Work und die Volkshilfe. Die Messe wird um 10 Uhr von Sozialminister Rudolf Hundstorfer eröffnet und dauert bis 14 Uhr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Berufsschule Längenfeldgasse: Vier Stunden für Arbeitslose
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen