Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Berührende Szene: Spieler lassen behinderten Fan Pokal in die Höhe strecken

©Youtube
Nach dem Pokalsieg des FC Kopenhagen reichen die Spieler die Trophäe einfach in den Fan-Block. Was dann passiert ist einfach großartig!

Nachdem der FC Kopenhagen den Pokalsieg perfekt machte, gab es im Anschluss an die Partie eine tolle Szene. Die Spieler kamen zur Kurve, und wollten mit ihren Fans feiern, wie der “Express” berichtet. Der Kapitän überreichte den Fans den Pokal. Plötzlich lief der Anhänger, der den Pokal entgegengenommen hatte, die Tribüne hoch.

Herzerwärmende Szene

Was zuerst wie ein Fluchtversuch wirkte, endete in einer herzerwärmenden Szene. Denn das Ziel war ein Fan im Rollstuhl. Er zeigte ihm den Pokal und reckte ihn mit dem gehandicapten Fan gemeinsam in die Luft. Sowohl Spieler als auch Fans applaudierten in Folge.

Der FC Kopenhagen hat in dieser Saison wieder das Double geholt. Der Verein aus der Hauptstadt wurde schon elfmal Meister und achtmal Pokalsieger.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Berührende Szene: Spieler lassen behinderten Fan Pokal in die Höhe strecken
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen