AA

Überfall: Handy und Zigaretten geraubt

In Wien-Floridsdorf wurde ein 15-Jähriger beim Zigarettenkauf in der Scheffelstraße brutal überfallen. Die Räuber nahmen das Handy des Opfers sowie Zigaretten an sich.
Am Samstag wurde ein Schüler in der Schellstraße überfallen. Der 15-Jährige kaufte sich bei einem Automaten Zigaretten und wurde danach brutal von hinten niedergeschlagen.

Während einer der Täter das Opfer festhielt, durchsuchten seine zwei Komplizen den jungen Burschen nach Wertgegenständen. Die drei Räuber flüchteten mit einem Handy und drei Packungen Zigaretten. Eine Sofortfahndung blieb bislang ergebnislos. Der 15-jährige Schüler wurde bei dem Überfall nicht verletzt.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Überfall: Handy und Zigaretten geraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen